AA

Andi Bajc ist neuer Vorarlberg Rad GP-Champion, Patrick Jäger wird Siebenter

Der Klauser Patrick Jäger wurde Siebenter
Der Klauser Patrick Jäger wurde Siebenter ©Luggi Knobel
Knapp hundert Topfahrer aus ganz Österreich trafen sich am Sonntag, 1. Mai, Start 11 Uhr, beim Vorarlberg Rad Grand Prix im Raum Nenzing. Nach seinem zweiten Platz im Vorjahr jubelte nun Andi Bajc vom Team Amplatz. Der Klauser Patrick Jäger wird ausgezeichneter Siebenter und verpasst den Sensationssieg um 1:25 Minuten. VOL.AT tickerte den Saisonhöhepunkt im Straßenradsport live aus dem Walgau.

Die Österreich Radrundfahrt macht dieses Jahr keinen Halt in Vorarlberg. Daher traf sich schon zum fünften Mal die gesamte österreichische Elite am 1. Mai in Nenzing zur Wiesbauer Rad Bundesliga. Knapp hundert Topfahrer waren beim Höhepunkt aus Ländle-Sicht am Start. Der heimische Profiradrennstall mit Teammanager Tom Kofler hat vergeblich auf einen Heimsieg gehofft. Der Start vor der Sportmittelschule Nenzing war um 11 Uhr, Zielankunft um 15 Uhr. 130 Kilometer betrug die Gesamtdistanz für das Rennen. Sieben Mann Spitze in der letzten Runde und Andi Bajc hatte die meisten Kraftreserven. Bajc siegt im Sprint gegen Clemens Fankhauser. Knapp dahinter folgen Helmut Trettwer, Lukas Schlemmer, Andreas Umhaller, Andreas Walzel und der Klauser Patrick Jäger.

Rahmenprogramm mit Käferle Kids Cup ab 10 Uhr: Den jüngsten Pedalrittern gehört die Aufmerksamkeit beim Käferle Kids Cup. 

LIVETICKER VORARLBERG RAD GRAND PRIX IN NENZING

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andi Bajc ist neuer Vorarlberg Rad GP-Champion, Patrick Jäger wird Siebenter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen