AA

Vorarlberg: Querfeldein und Fahrerflucht - Anzeige für Pkw-Lenker

Beamte der Polizei Höchst stellten den Fahrer auf der Rheinstraße.
Beamte der Polizei Höchst stellten den Fahrer auf der Rheinstraße. ©BilderBox
Höchst/Gaißau - Eine Querfeldeinfahrt mit anschließender Fahrerflucht in Höchst endete für einen 25-jährigen Pkw-Lenker mit Anzeige.

Ein 25-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Montag um 13.25 Uhr in Höchst auf der Gaißauerstraße (L19) in Richtung Gaißau. Kurz nach der Ortsausfahrt Höchst (Kilometer 2,4) kam der Lenker über den linken Fahrbahnrand und prallte gegen einen Strauch. Anschließend fuhr er über das Grundstück sowie einen Waldweg und in der Folge wieder auf der L19 weiter in Richtung Gaißau.

Ein Passant verständigte die Polizei. Der flüchtende Lenker konnte kurze Zeit später auf der Rheinstraße von Beamten der Polizei Höchst angehalten werden. Der Lenker wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Querfeldein und Fahrerflucht - Anzeige für Pkw-Lenker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen