Vorarlberg: Polizei wirbt um Vertrauen

Die Polizei Vorarlberg lädt zum "Tag der offenen Tür".
Die Polizei Vorarlberg lädt zum "Tag der offenen Tür". ©Polizei
Die Vorarlberger Polizei will am Freitag mit einem "Tag der offenen Tür" um Vertrauen in der Bevölkerung werben.

Einen Teil ihrer Erfolge verdanke die Exekutive der guten Zusammenarbeit mit der Bevölkerung. So sei das persönliche Gespräch zwischen Bürger und Polizist ein wichtiger Faktor, Vertrauen und Ansehen aufzubauen, so Pressesprecher Rainer Fitz über die Aktion.

Einblick in Polizeiarbeit

Interessierte erhalten am Freitag zwischen 15.00 und 19.00 Uhr einen Blick hinter die Kulissen der täglichen Polizeiarbeit, können die Dienststellen besichtigen und Ausrüstungsgegenstände in Augenschein nehmen. Zudem gibt es Sicherheitstipps.

Interesse am Beruf

Ganz besonders willkommen seien Personen, die sich für den Polizeiberuf interessieren. “Potenzielle Bewerber erhalten Auskünfte zum Aufnahmeverfahren, zu den täglichen Abläufen und den Herausforderungen des Berufs”, so Fitz. Man hoffe auf regen Andrang, denn das Interesse am Polizeiberuf “könnte größer sein”. “Das persönliche Gespräch steht dabei im Vordergrund”, so der Sprecher.

Einsatzbereitschaft gewährt

Bis auf die beiden Autobahnpolizeiinspektionen und die Polizeiinspektion Hard-See nehmen alle Vorarlberger Polizeiinspektionen teil. Für den Tag der offenen Tür sei zusätzliches Personal in den Dienststellen eingeteilt, die Einsatzbereitschaft sei daher stets gewährleistet, betonte Fitz.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Polizei wirbt um Vertrauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen