AA

Vorarlberg: Pkw überschlägt sich bei Alberschwende

Der Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. ©Mathis
Am Montagabend kam ein 21-Jähriger kurz vor Alberschwende von der Straße ab. Das Auto überschlug sich in weiterer Folge und blieb auf dem Dach liegen.
Alberschwende: Pkw überschlägt sich
NEU

Ein 21-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 04.06.2018 um 17.55 Uhr auf der Schwarzach-Tobelstraße (L 200) von Dornbirn kommend in Richtung Alberschwende. Auf Höhe Km 6,45 geriet der Lenker aus nicht bekannter Ursache über den linken Fahrbahnrand. In weiterer Folge prallte dessen Pkw gegen die Böschung und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen.

Leicht verletzt

Der Lenker zog sich leichte Verletzungen zu, am Pkw entstand Totalschaden. Für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten war die L 200 in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr nur einspurig befahrbar. Im Einsatz waren die Feuerwehr Alberschwende, drei Streifen der Bundespolizei, das Rote Kreuz und der Abschleppdienst.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Pkw überschlägt sich bei Alberschwende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen