AA

Vorarlberg: Pkw-Lenker übersah Mountainbiker

Der Mountainbiker verletzte sich schwer.
Der Mountainbiker verletzte sich schwer. ©APA
Am Montagmorgen kam es in Stallehr zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Mountainbike. Letzterer wurde schwer verletzt.

Gegen 06:46 Uhr bog ein 56-jähriger Pkw-Lenker aus Bludenz mit seinem Pkw samt Pferdeanhänger in von einem Seitenweg nach rechts auf eine Forststraße ab. Aufgrund einer Hecke und eines Baumes war der Einblickwinkel in die Forststraße unübersichtlich. Daher übersah der Pkw-Lenker den von links kommenden 46-jährigen Mountainbiker aus Dalaas. Als er den Mountainbiker erblickte, konnte er trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Auch der Mountainbiker sah den Pkw erst zu spät, so dass er sein Fahrrad nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und gegen den Pkw prallte. Der Fahrradfahrer landete dadurch in einem Graben, wo er sich überschlug und sich schwere Gesichtsverletzungen zuzog.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stallehr
  • Vorarlberg: Pkw-Lenker übersah Mountainbiker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen