Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Pkw-Kollision in Alberschwende

Pkw wurde schwer beschädigt
Pkw wurde schwer beschädigt ©VOL.AT/Pletsch
Alberschwende - Im Ortsteil Schwarzen in Alberschwende kam es am Montagnachmittag zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen.
Pkw-Kollision in Alberschwende
NEU


Eine 58-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am Montagnachmittag in Alberschwende auf der L47 aus Richtung Dornbirn kommend in Richtung Dorfzentrum. Auf dem Beifahrersitz führte sie eine 24-jährige Frau und auf dem Rücksitz ein zweijähriges Kind mit.

Während der Fahr wurde Lenkerin von einer Wespe abgelenkt und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer Streifkollision mit einem entgegenkommenden Pkw, welcher von einem 31-jährigen Mann gelenkt wurde. Bei der Kollision wurden die 58-jährige Pkw-Lenkerin und die Beifahrerin (31) des entgegenkommenden Pkw leicht verletzt. An beiden Pkw entstand schwerer Sachschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alberschwende
  • Vorarlberg: Pkw-Kollision in Alberschwende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen