AA

Vorarlberg: Paragleiterunfall in St. Gallenkirch

Eine Vorarlbergerin zog sich bei einem Paragleiterunfall schwere Verletzungen zu.
Eine Vorarlbergerin zog sich bei einem Paragleiterunfall schwere Verletzungen zu. ©APA/Themenbild
Eine Paragleiterin stürzte am Freitagnachmittag in St. Gallenkirch mit ihrem Gleitschirm ab und verletzte sich schwer.

Die 42-Jährige aus Lochau war bei der Wormserhütte im Bereich der Zamangspitze gestartet und wollte in Schruns landen. Nachdem sie keine ausreichende Flughöhe mehr hatte, beschloss die Vorarlbergerin in St. Gallenkirch ihren Flug zu beenden.

Etwa acht Meter über dem Boden wurde sie von einer Böhe erfasst, verlor die Kontrolle über das Fluggerät und stürzte ab. Die 42-Jährige wurde mit einer schweren Schulterverletzung ins LKH Bludenz geflogen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gallenkirch
  • Vorarlberg: Paragleiterunfall in St. Gallenkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen