Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Nächste Schritte der Digitalen Agenda beschlossen

Konstituierende Sitzung des Lenkungsausschusses der Leitinitiative Digitalisierung im Landhaus.
Konstituierende Sitzung des Lenkungsausschusses der Leitinitiative Digitalisierung im Landhaus. ©Christian Loitz
Die konstituierende Sitzung des Lenkungsausschusses der Leitinitiative Digitalisierung fand gestern Abend (Montag) im Bregenzer Landhaus statt.

Dieses hochkarätig besetzte Gremium mit Vertretern aus Wirtschaft, Bildung und Politik legt die Strategie fest, initiiert und diskutiert Leitprojekte und gibt grünes Licht für das Arbeitsprogramm des laufenden Jahres, informierte der Vorsitzende des Lenkungsauschusses, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser.

Das Land Vorarlberg hat in intensiver Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern – Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer Vorarlberg, Industriellenvereinigung, Fachhochschule Vorarlberg, Pädagogische Hochschule Vorarlberg sowie Mitglieder der Vorarlberger Start-up-Szene – die Digitale Agenda Vorarlberg ausgearbeitet. Darin sind acht Arbeitsbereiche in drei Themenfeldern ausgewiesen: Mensch und Qualifikation, Kooperation und Unternehmen, Infrastruktur und Verwaltung. In den einzelnen Arbeitsbereichen wurden Handlungsfelder (Ziele, Projekte, Visionen…) sowie konkrete Leitprojekte definiert.

Mit der Digitalen Agenda Vorarlberg wurde ein strategisches Arbeitsprogramm erstellt, um den digitalen Strukturwandel in Vorarlberg nicht nur zu begleiten, sondern aktiv mitzugestalten. Bei der Umsetzung übernimmt die Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO) im Auftrag des Landes eine federführende Rolle. Zu diesem Zweck wurde die Koordinationsstelle Digitalisierung bei der WISTO angesiedelt und deren Leitung in der Person von Andreas Salcher mit einem ausgewiesenen Fachmann besetzt.

Der Lenkungsausschuss ist das höchste Gremium im Rahmen der Digitalen Agenda. Ihm obliegt die strategische Steuerung der Umsetzung. Der Lenkungsausschuss besteht aus folgenden Personen und Vorsitz von Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser: Die Landesräte Barbara Schöbi-Fink und Johannes Rauch, AK-Präsident Hubert Hämmerle, WK-Präsident Hans-Peter Metzler, IV-Präsident Martin Ohneberg, Andreas Tschas (Leiter Digitalisierungsagentur des Bundes), Wolfgang Bernhard (externer Fachexperte) und Andreas Salcher (Leiter der Koordinationsstelle @WISTO).

(VLK)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Nächste Schritte der Digitalen Agenda beschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen