AA

Vorarlberg: Nachträglich bekannt gewordener Unfall mit Verletzung in Dornbirn

Eine Lenkerin sei bei dem Unfall verletzt worden.
Eine Lenkerin sei bei dem Unfall verletzt worden. ©APA (Webpic)
Am 22. September ereignete sich in Dornbirn ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Jetzt gab eine Unfallbeteiligte bei der Polizei an, die Daten des anderen Lenkers verloren zu haben.

Am 22.09.2018 um 17:15 Uhr ereignete sich auf der Lustenauerstraße in 6850 Dornbirn, Höhe HausNr 46 ein Verkehrsunfall mit vorerst Sachschaden. Beim Eintreffen der Beamten beim Unfallort, wollten sich die Beteiligten selbst einigen und tauschten die Daten aus.Die Parteien gaben an nicht verletzt zu sein. Die Unfallaufnahme durch die Polizei wurde nicht erwünscht.

Am 12.11.2018 kam eine Unfallbeteiligte zur PI Dornbirn und wollte die Daten des beteiligten Fahrzeuglenkers. Sie sei durch den Unfall verletzt worden. Die mit dem anderen Fahrzeuglenker ausgetauschten Daten habe sie verloren. Gesucht wird nun ein Pkw-Lenker, der am 22.09.2018 gegen 17:15 Uhr mit einer Radfahrerin kollidiert ist. Dieser wolle sich mit der PI Dornbirn unter der Telefonnummer 059133/8140 in Verbindung setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Nachträglich bekannt gewordener Unfall mit Verletzung in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen