AA

Vorarlberg: Motorradfahrer nach Kollision schwer verletzt

26-Jähriger zog sich schwere Verletzungen zu
26-Jähriger zog sich schwere Verletzungen zu ©Bilderbox
Bludesch - Am Donnerstagmorgen kam es in Bludesch zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Der 26-jährige Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen.

Eine 38-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am Freitagmorgen auf L87 aus Nenzing kommend in Richtung Bludesch. Auf Höhe der Abzweigung zur Autobahnauffahrt bog die Frau nach links in Richtung Autobahnauffahrt ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der L 87 aus Richtung Bludesch kommenden 26-jährigen Motorradlenker.

Das Motorrad wurde dabei im Heckbereich erfasst worauf der Lenker ins Schleudern kam und gegen einen Mast prallte. Der Motorradlenker zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt. Am Motorrad entstand schwerer, am Pkw leichter Sachschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludesch
  • Vorarlberg: Motorradfahrer nach Kollision schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen