Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: "Minderach" in Schwarzach verunreinigt

Wasserproben wurden zur genaueren Untersuchung entnommen. (Symbolbild)
Wasserproben wurden zur genaueren Untersuchung entnommen. (Symbolbild) ©APA
Eine bläulich-weiße Verfärbung im Wasser der "Minderach" in Schwarzach hat am Samstag eine Untersuchung des Wassers notwendig gemacht.

Am Samstag, den 18.04.2020, gegen 10:30 Uhr wurde in Schwarzach auf Höhe Mühleweg eine Gewässerverunreinigung in der "Minderach" wahrgenommen. Es handelte sich um eine geringe bläulich-weiße Verfärbung des Wassers, die vermutlich aus dem Kanalsystem des Mühleweggrabens stammt.

Der genaue Ursprung konnte trotz umfangreicher Erhebungen, die unter Miteinbeziehung des Bürgermeisters von Schwarzach und einem Mitarbeiter der Wasserwirtschaft des Landes Vorarlberg durchgeführt wurden, nicht festgestellt werden. Zur genaueren Untersuchung wurden an zwei unterschiedlichen Stellen des Mühleweggrabens Wasserproben entnommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand besteht keine weitere Gefährdung für die Umwelt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzach
  • Vorarlberg: "Minderach" in Schwarzach verunreinigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen