Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Mieter voten Messepark auf Platz eins

Ganz vorne im Gesamtranking aller Shoppingcenter findet sich der oftmalige Sieger "Messepark" in Dornbirn
Ganz vorne im Gesamtranking aller Shoppingcenter findet sich der oftmalige Sieger "Messepark" in Dornbirn ©VOL.AT
Dornbirn/Götzis - Aus Sicht der eingemieteten Händler liegen die besten Shoppingcenter Österreichs in Vorarlberg und Wien.

Das ist unter anderem das Ergebnis des heurigen Shopping Center Performance Reports Österreich (SCPRÖ) des Marktforschungsunternehmens ecostra, der heute, Mittwoch, von Geschäftsführer Joachim Will vorgestellt wurde.

Dafür wurden Mieter der 94 größten Einkaufszentren und der 55 größten Fachmarktzentren Österreichs per Online-Befragung um ihre Einschätzung gebeten. Teilgenommen haben 62 Expansionsmanager der führenden, insbesondere in Shoppingcentern häufig vertretenen Handelsunternehmen.

Messepark auf Platz eins, “Am Garnmarkt” Dritter

Ganz vorne im Gesamtranking aller Shoppingcenter findet sich der oftmalige Sieger “Messepark” in Dornbirn, Vorarlberg. Der Vorjahressieger, das Shopping Center “The Mall” in Wien, belegt heuer Platz zwei. Auf dem dritten Platz findet sich das Einkaufszentrum “Am Garnmarkt” in Götzis, Vorarlberg. Dies ist für Will eine “Sensation”, weil “Am Garnmarkt” kein Shoppingcenter per se, sondern im Zuge einer Ortskernentwicklung entstanden ist und eine breite Durchmischung von Wohnen, Einkaufen und Arbeiten aufweist.

Grundsätzlich dominieren an der Spitze des Rankings Einkaufszentren mit größeren Dimensionen, 13 der Top 20-Center besitzen eine Gesamtfläche von jeweils mehr als 20.000 m2 Mietfläche, darunter fünf mit mehr als 40.000 m2. Weit abgeschlagen finden sich Zentren wie das Citypoint in Steyr (OÖ) an drittletzter Stelle, das Cityshopping in St. Pölten (NÖ) und das Citygate in Wien, das auf dem letzten Platz rangiert. Auf Platz eins der Fachmarktzentren liegt das “GEZ-West” in Gleisdorf (Steiermark), gefolgt vom “Panoramapark” in Neunkirchen (NÖ).

Trend hin zu innerstädtischen Einkaufsstraßen

Gefragt wurde auch nach der Performance von Shops in Einkaufszentren verglichen mit jenen im innerstädtischen Bereich. Hier bewertet die Hälfte der Befragten die Performance als “gleich gut”. Rund 35 Prozent beurteilen die Leistung in Shoppingcentern als besser. In Österreich hätten Shoppingcenter gegenüber Geschäftsstraßen weiterhin klare Vorteile, wie Will erklärte. Trotzdem könne man auch hierzulande durchaus einen Trend hin zur Wiederbelebung der innerstädtischen Einkaufsstraßen erkennen, wie dieser gerade in Deutschland zu beobachten sei.

Für den Großteil der Befragten (rund 47 Prozent) blieb heuer die Entwicklung der Kundenfrequenz konstant, rund 36 Prozent gaben eine Abnahme der Kundenfrequenzen an. Fast 15 Prozent stellten einen Anstieg fest, im Vergleich zum Vorjahr (6 Prozent) ist dies ein deutliches Plus. Will geht aber davon aus, dass auch hierzulande Onlineshopping den heimischen Shoppingcentern zunehmend Konkurrenz machen werde, allerdings nicht so gravierend wie im Nachbarland Deutschland, wo die Einkaufszentren durch vermehrtes Einkaufen via Internet, vor allem im Bereich Bekleidung, massiv betroffen seien.

Auch das gastronomische Angebot in Shoppingcentern ist für drei Viertel der Befragten von großer Bedeutung. Die Auszeichnung des besten Foodcourts erhält in diesem Jahr die “PlusCity” in Pasching bei Linz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Mieter voten Messepark auf Platz eins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen