Vorarlberg: Mann onanierte am Ufer der Bregenzer Ache

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Samstag am Achufer in Wolfurt onaniert haben soll.
Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Samstag am Achufer in Wolfurt onaniert haben soll. ©APA (Themenbild)
Eine 36-Jährige bemerkte am Sonntagnachmittag einen Mann, der am Achufer in Wolfurt onanierte.

Am Sonntag gegen 14:25 Uhr befand sich eine 36-jährige Frau am Ufer der Bregenzer Ache in Wolfurt. Etwa auf Höhe des Objektes Dammstraße 68 bemerkte sie am Achufer einen Mann, der in ihre Richtung onanierte, sein Geschlechtsteil dabei jedoch nicht entblößte. Als die 36-Jährige ihr Mobiltelefon in die Hand nahm, flüchtete der Unbekannte.

Personsbeschreibung

Mann, ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit aufgesetzter Kapuze, eine weiße kurze Stoffhose sowie eine schwarze Sonnenbrille. Zeugen oder weitere Opfer werden gebeten, sich mit der Polizei Wolfurt in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Wolfurt +43 (0) 59 133 8137

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Mann onanierte am Ufer der Bregenzer Ache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen