Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Kinder in Verkehrsunfälle verwickelt

Am Freitag wurden zwei Kinder in Verkehrsunfälle in Vorarlberg verwickelt.
Am Freitag wurden zwei Kinder in Verkehrsunfälle in Vorarlberg verwickelt. ©APA/Themenbild
Lustenau/Feldkirch - Am Freitag wurden in Lustenau und Feldkirch zwei Kinder in einen Verkehrsunfall verwickelt. Beide wurden in die umliegenden Vorarlberger Krankenhäuser eingeliefert.

In Lustenau wurde ein Achtjähriger am Freitagmittag auf seinem Trittroller von einem Pkw erfasst und unbestimmten Grades verletzt. Der Bub wollte die Zellgasse auf dem Schutzweg überqueren, als er von einer 25-jährigen Pkw-Lenkerin, welche in Richtung Osten unterwegs war, erfasst wurde. Der Achtjährige wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.

Zwischen Auto und Fassade eingeklemmt

Am Nachmittag wurde eine Zehnjährige in Feldkirch zwischen einem Fahrzeug und der Hausfassade eingeklemmt. Das Mädchen war aus dem Fahrzeug des Vaters, dem Pkw-Lenker, ausgestiegen und wollte hinter dem Auto vorbeigehen. Der Pkw mit Automatikgetriebe geriet ins Rollen und klemmte das Mädchen dabei ein. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in LKH Feldkirch eingeliefert. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Kinder in Verkehrsunfälle verwickelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen