AA

Vorarlberg: Junge Frau auf Heimweg von Männern attackiert und verletzt

Eine 17-jährige wurde von zwei Männer attackiert und am Kopf verletzt.
Eine 17-jährige wurde von zwei Männer attackiert und am Kopf verletzt. ©APA/dpa
Auf dem Heimweg wurde eine 17-jährige Mittwochnacht von zwei Männer verfolgt und angegriffen. Die Männer stießen die junge Frau zu Boden und verletzten sie am Kopf. Die Polizei Sulz bittet um Hinweise.

Eine 17-jährige Frau ging am 26.10.2017 um 04.23 Uhr alleine von einer Diskothek in Röthis kommend in Richtung Bahnhof Klaus. Dabei ging die Frau vorerst über die L 190 und bog dann auf Höhe der Gemeindestraße Kolbengraben in diese Straße ab. Auf Höhe der Autobahnunterführung bemerkte sie erstmals zwei männliche Personen (Jugendliche), welche im Abstand von 3-4 m hinter ihr hergingen. Noch vor dem Erreichen des nächsten Wohnhauses wurde die Frau von den beiden Männern eingeholt und von hinten zu Boden gestoßen. Danach schlugen die Täter mehrfach gegen den Hinterkopf der am Boden liegenden Frau. Als die Frau wiederholt um Hilfe rief, ließen die beiden Männer von ihr ab und flüchteten in unbekannte Richtung.

Polizei bittet um Hinweise

Die Frau wurde durch die Tat am Kopf verletzt und musste ambulant behandelt werden. Ein sexueller Hintergrund oder eine Raubabsicht dürfte nicht vorliegen. Die Tat könnte jedoch im Zusammenhang mit dem voran gegangenen Diskothekenbesuch stehen. Die Polizei Sulz ersucht um zweckdienliche Hinweise. Eine genauere Personsbeschreibung der beiden Täter liegt nicht vor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Junge Frau auf Heimweg von Männern attackiert und verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen