AA

Vorarlberg: In Dornbirn entsteht ein neues Stadthaus

Karl Meixner, Serdal Stern (Gobber Bau), DI Bernhard Ölz (PRISMA Holding AG), DI Susanne Gaudl, Tamara De Sousa (Dietrich Untertrifaller Architekten), Stefan Nachbaur, Samuel Kegele (PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH).
Karl Meixner, Serdal Stern (Gobber Bau), DI Bernhard Ölz (PRISMA Holding AG), DI Susanne Gaudl, Tamara De Sousa (Dietrich Untertrifaller Architekten), Stefan Nachbaur, Samuel Kegele (PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH). ©Prisma Unternehmensgruppe
In der Dornbirner Marktstraße haben in dieser Woche die Arbeiten für die Umsetzung eines neuen Stadthauses begonnen. Nach Plänen der Architekten Dietrich Untertrifaller werden dort bis Mitte nächsten Jahres 14 Mietwohnungen sowie eine ergänzende Geschäftsfläche entstehen. Das Investment von rund 5 Millionen Euro soll langfristig im Bestand der Prisma Unternehmensgruppe bleiben und verstärkt das Engagement in Dornbirn.

Die Marktstraße 55 befindet sich in innenstadtnaher und dennoch ruhiger Lage in Dornbirn. Der Marktplatz ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar und viele weitere Infrastrukturen des täglichen Bedarfs befinden sich im nahen Umfeld. Insgesamt sind 14 attraktive Mietwohnungen (1 bis 4 Zimmer-Wohnungen), eine Geschäftsfläche im Erdgeschoss mit rund 100 m² sowie eine Tiefgarage mit 16 Stellplätzen geplant.

Architektur von Dietrich Untertrifaller

Die Bebauung besteht aus einem klar ausgebildetem, leicht versetztem an der Marktstraße maßstäblichem viergeschossigen Eckbaukörper mit angehängtem dreigeschossigem Längsbau entlang der Kapuzinergasse. Auf Grund der Baukörperkomposition – höherer punktartiger Kopfbau mit versetztem Längsbau – integriert sich das Gebäude in die umgebende historisch gewachsene Bebauung und setzt dennoch einen zeitgemäßen architektonischen Akzent.

Rendering Stadthaus Marktstraße 55, Dornbirn
Rendering Stadthaus Marktstraße 55, Dornbirn ©Prisma Unternehmensgruppe
Prisma Unternehmensgruppe

Die Wohnungen sind in den grünen Innenhof nach Süden ausgerichtet. Alle Wohnungen bieten attraktive Freiflächen mit Blick aufs Grüne. Im obersten Geschoß befindet sich eine Penthouse Wohnung mit 4 Zimmern, einer großen Dachterrasse mit Blick auf den Karren sowie einer Loggia mit westseitiger Ausrichtung mit Blick auf die Marktstraße.

Im Zentrum von Dornbirn

Mit der Errichtung des neuen Gebäudes in der Marktstraße 55, den 2016 fertig gestellten Stadthäusern in der Schillerstraße, den Stadthäusern am Marktplatz 15 und in der Marktstraße 11 sowie dem Bertolini Haus weitet die Prisma Unternehmensgruppe ihr Engagement im Zentrum von Dornbirn weiter aus. Das Gesamtinvestment in im Eigentum der Prisma Unternehmensgruppe befindliche Standorte beträgt dort – ohne Campus V – bereits rund 35 Millionen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: In Dornbirn entsteht ein neues Stadthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen