Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Hilflose Wanderinnen mit Hubschrauber geborgen

Polizeihubschrauber im Einsatz
Polizeihubschrauber im Einsatz ©VOL.AT
Thüringerberg - Zwei Wanderinnen gerieten am Dienstagnachmittag in Thüringerberg in alpine Notlage.

Zwei Wanderinnen im Alter von 55 und 61 Jahren wollten am Dienstagnachmittag in Thüringerberg über einen Wanderweg vom der Äußeren Alpila zum Hochgerach aufzusteigen. Aufgrund eines heranziehenden Gewitters und der daraus entstandenen Unsicherheit, kamen die beiden Frauen vom Wanderweg ab, gerieten in unwegsames Gelände und verloren sich zudem noch aus den Augen.

Die Wanderinnen konnten, nachdem ein Notruf abgesetzt wurde, von der Besatzung des Polizeihubschraubers geborgen und ins Tal geflogen werden. Beide blieben unverletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Thüringerberg
  • Vorarlberg: Hilflose Wanderinnen mit Hubschrauber geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen