AA

Vorarlberg hat die niedrigsten Energiekosten

Beim Energiesparen ganz vorne
Beim Energiesparen ganz vorne ©Bilderbox
Bregenz - Die Ausgaben pro Haushalt sind im bundesweiten Vergleich am niedrigsten.

Von Johannes Huber (VN)

In Vorarlberg sind die Energiekosten am niedrigsten. Im Mittel handelt es sich um 92 Euro pro Haushalt und Monat. Österreichweit sind es 117 Euro. Die Kosten in allen Auswertungen, die die Statistik Austria auf Basis einer Erhebung für das vergangene Jahr auflistet, sind in Vorarlberg am niedrigsten, also auch pro Quadratmeter und pro Person.

Monatliche Energiekosten pro Haushalt 2017
Monatliche Energiekosten pro Haushalt 2017 ©VN

“In Wien ist die relativ teure Fernwärme sehr verbreitet. In Vorarlberg hängen dagegen 82 Prozent der Haushalte an einer Zentralheizung. Hier haben wiederum nicht wenige die Möglichkeit, Holz aus dem eigenen Wald einzusetzen”, wie Josef Burtscher, Geschäftsführer des Energieinstituts in Dornbirn, erläutert. “Hierzulande haben wird zudem einen vergleichsweise niedrigen Stromtarif“, so Burtscher.

Unterm Strich sieht Josef Burtscher in der Sparsamkeit und der Energieeffizienz mögliche Gründe für die alles in allem bescheidenere Gesamtbelastung hiesiger Haushalte.

>>Den ganzen Artikel lesen Sie in den “Vorarlberger Nachrichten“<<

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg hat die niedrigsten Energiekosten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen