Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Grün-weiße Radparade zum Derby

©Austria Lustenau
Die Fans von Austria Lustenau radeln am Freitag zum Derby nach Dornbirn.

Mit der Kampagne „Rad.Lust“ startete die Gemeinde Lustenau Ende Juni mit dem Fahrrad voll durch. Mit dieser Aktion sollen noch mehr Bürgerinnen und Bürger zum Fahrradfahren animiert werden. Grün-weiß radeln – so lautet nun auch die Devise kommenden Freitag beim Fußballschlager FC Dornbirn gegen die Lustenauer Austria.

Passend zum Saisonauftakt der zweiten Bundesliga will die Gemeinde die Fußballfans ermuntern, bei einer Fahrradparade gemeinsam mit dem Rad zum Stadion nach Dornbirn zu fahren. Treffpunkt ist um 17:30 Uhr beim Austria Cafe in Lustenau, wo die RadlerInnen auf Fußballfans treffen. Dann heißt es gemeinsam in grün-weiß in die Pedale treten.

Shuttlebus-Service

Der Verkehr innerorts soll zusätzlich umweltfreundlich mit einem Shuttlebus-Service entlastet werden. Dieser bringt die Lustenauer Fans jeweils um 17:50 und 18:10 Uhr von der Haltestelle VS Kirchdorf zur Birkenwiese nach Dornbirn. Unter dem Hashtag #radlust sind außerdem alle eingeladen, ihre Fotos vom Radeln in Lustenau auf Instagram zu teilen und Lustenau-Gutscheine zu gewinnen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball Vorarlberg
  • Vorarlberg: Grün-weiße Radparade zum Derby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen