Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg ganz intim 2020: Jeder Vierte hatte schon einmal Sex am Arbeitsplatz

In modernen Großraumbüros geht das Licht fast nie aus.
In modernen Großraumbüros geht das Licht fast nie aus. ©Unsplash
Vom Home-Office zurück ins Büro: Für viele Vorarlberger ist nach der Corona-Krise nun wieder Alltag im Berufsleben eingekehrt. Und laut unseren Umfrage-Ergebnissen finden Amors Pfeile auch bei der Arbeit schon mal ihre Ziele...
Teil 1: Die ausgefallensten Orte
Teil 2: Liebe in Corona-Zeiten

Über 3.000 Vorarlberger haben bei der großen VOL.AT-Umfrage "So liebt Vorarlberg im Jahr 2020" mitgemacht. Und einige davon werfen offenbar auch im Berufsleben schon mal einen privaten Blick auf die Belegschaft: Fast 37 Prozent der Befragten hatten schon ein Techtelmechtel mit einem Arbeitskollegen oder einer Arbeitskollegin.

Jeder Vierte hatte Sex am Arbeitsplatz

Bei 40 oder mehr Wochenstunden, gemeinsamen Meetings und Begegnungen an der Kaffeemaschine bieten sich offenbar jede Menge Gelegenheiten, einander näherzukommen und über das Kollegenverhältnis hinauszugehen: Rund 25 Prozent und damit jeder vierte Teilnehmer der Umfrage hatte sogar schon Sex am Arbeitsplatz.

Die Umfrage "Wie liebt Vorarlberg 2020?" ist nicht repräsentativ und zeigt lediglich ein Stimmungsbild der TeilnehmerInnen. Weitere Ergebnisse werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg ganz intim 2020: Jeder Vierte hatte schon einmal Sex am Arbeitsplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen