Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Flüchtlinge löschen Feuer in Harder Asylheim

In einer Flüchtlingsunterkunft in Hard brach am Dienstagabend ein Feuer aus.
In einer Flüchtlingsunterkunft in Hard brach am Dienstagabend ein Feuer aus. ©VOL.AT/Rauch
Am Dienstagabend ist in einem Flüchtlingsheim der Caritas in Hard ein Feuer in einem Kellerabteil ausgebrochen.
Hard: Brand in Flüchtlingsheim
NEU

Am 30.01.2018 um 20.36 Uhr entstand im Kellerabteil eines Wohnobjekts (Asylunterkunft) in der Hofsteigstraße in Hard ein Brand. Im betroffenen Abteil war vorwiegend Sperrmüll gelagert. Der Brand wurde von Hausbewohnern bemerkt und mit einem Feuerlöscher gelöscht. Die verständigte Feuerwehr konnte in weiterer Folge die restlichen Glutnester problemlos ablöschen.

Ursache ist unklar

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizeiinspektion Hard ist zurzeit mit den Ermittlungen zur Brandursache beschäftigt. Einsatzkräfte: Feuerwehr Hard mit 25 Mann, sechs Sanitäter und sechs Polizeibeamte.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Flüchtlinge löschen Feuer in Harder Asylheim
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.