AA

Vorarlberg: Fahrzeug nach Ambergtunnel in Flammen

Ein Elektrofahrzeug brannte am Mittwochmorgen kurz nach dem Ambergtunnel komplett aus.
Ein Elektrofahrzeug brannte am Mittwochmorgen kurz nach dem Ambergtunnel komplett aus. ©VOL.AT/Hofmeister
Am Mittwochmorgen geriet ein Elektroauto vor dem Portal Nord des Ambergtunnel in Brand.
Elektroauto auf A14 in Brand
NEU

Gegen 7.45 Uhr geriet ein Elektrofahrzeug kurz nach der Tunnelausfahrt in Richtung Bregenz in Brand. Der 32-jährige Lenker des E-Autos bemerkte schon Mitten im Tunnel einen leichten Brandgeruch im Fahrzeug. Er konnte das Fahrzeug noch aus dem Tunnel auf den Pannenstreifen lenken, wo es dann in einem Vollbrand aufging. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig aus dem Fahrzeug aussteigen und blieb unverletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Brandbekämpfung war die Feuerwehr Rankweil mit drei Fahrzeugen und neun Feuerwehrleuten sowie die Feuerwehr der ÖBB ausgerückt.

Der Ambergtunnel in Fahrtrichtung Deutschland musste für eine Stunde und das darunterliegende Bahngleis der ÖBB für 15 Minuten gesperrt werden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Fahrzeug nach Ambergtunnel in Flammen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen