Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Fahrerflucht nach Mopedunfall

Eine 17-Jährige wurde bei einem Unfall mit Fahrerflucht vermutlich schwer verletzt.
Eine 17-Jährige wurde bei einem Unfall mit Fahrerflucht vermutlich schwer verletzt. ©APA/Themenbild
Bei einem Unfall in Lustenau, bei dem eine 17-Jährige schwer verletzt - die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Donnerstag gegen 17.40 Uhr lenkte eine 17-jährige Frau ihr Moped auf der Reichsstraße in Lustenau in nördliche Richtung. Auf Höhe HNr 12 wollte sie nach rechts abbiegen, als sie von hinten durch ein nachfolgendes Fahrzeug niedergestoßen wurde. Der unbekannte Lenker, eines weißen Kleinbus, setzte nach einem kurzen Halt seine Fahrt in nördliche Richtung fort, ohne sich um die verletzt auf der Fahrbahn liegende Frau zu kümmern oder die notwendigen Verständigungen durchzuführen. Die Frau wurde durch den Verkehrsunfall vermutlich schwer verletzt. Am Moped entstand leichter Sachschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der PI Lustenau in Verbindung zu setzten.

Polizeiinspektion Lustenau +43 (0) 59 133 8144

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Fahrerflucht nach Mopedunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen