AA

Vorarlberg: Ex-Teamspieler Adi Knoll gestorben

Der 21-fache Nationalspieler Adi Knoll ist im Alter von 80 Jahren verstorben.
Der 21-fache Nationalspieler Adi Knoll ist im Alter von 80 Jahren verstorben. ©Blau-Weiß Feldkirch
Der frühere österreichische Fußball-Nationalspieler Adolf "Adi" Knoll ist am vergangenen Freitag im Alter von 80 Jahren in seiner Heimatstadt Feldkirch verstorben.
Ex-Teamspieler Köglberger tot

Das gaben seine Ex-Vereine FC Blau-Weiß Feldkirch und der Wiener Sport-Club bekannt.

Knoll war 1956 zum Sportclub gewechselt und wurde mit den Wienern 1958 und 1959 österreichischer Meister. Der Vorarlberger war als Verbinder Teil des berühmten Sturmquintetts mit Erich Hof, Walter “Max” Horak, Josef Hamerl und Karl Skerlan, mit dem der Sportclub in dieser Phase 41 Ligaspiele ungeschlagen blieb.

21 Länderspiele

Im Europacup der Landesmeister erreichte Knoll mit dem Sportclub zweimal das Viertelfinale. Auf dem Weg dahin bezwangen die Wiener im Oktober 1958 unter anderem Juventus Turin zu Hause mit 7:0. Im ÖFB-Team absolvierte Knoll von 1957 bis 1966 21 Länderspiele und erzielte dabei zwei Tore.

Im späteren Karriereverlauf spielte Knoll auch bei der Wiener Austria (1967-1969) – und dort unter anderem mit dem am Sonntag verstorbenen Helmut Köglberger zusammen. Mit den Favoritnern wurde der gebürtige Feldkircher 1969 noch einmal Meister, ehe er sich zum WSV Donawitz (DSV Leoben) verabschiedete.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vorarlberg: Ex-Teamspieler Adi Knoll gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen