Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Ex-Freundin aufs Autodach gesprungen

Richterin Sonja Nachbaur verurteilt den Randalierer
Richterin Sonja Nachbaur verurteilt den Randalierer ©VOL.AT/Eckert
Feldkirch - Eifersüchtiger Alkoholiker muss Strafe zahlen.

Von Christiane Eckert

Der 41-Jährige weiß, dass er ein Alkoholproblem hat und ist deshalb auch in Maria Ebene in Behandlung. Im Sommer hatte der Mann jedoch einen Rückfall. Während eines Tiefs sprach er wieder dem Alkohol zu und stattete der Freundin, die sich von ihm getrennt hatte, einen Besuch ab. Er sprang auf ihr Auto, trat gegen die Windschutzscheibe und warf ein Fahrrad auf das Fahrzeug. Danach hatte die Scheibe einen Riss. Außerdem drohte er.

Reue und Glück

„Sie ist die Einzige, die immer noch zu mir hält. Sie fährt mich wöchentlich zur Therapie und das, obwohl sie nicht mehr meine Freundin ist“, zollt der Mann der Frau Respekt. Es tut ihm offenbar sehr leid, dass es zu dem Zwischenfall gekommen ist. Die Frau hilft ihm weiterhin, mit dem Alkoholproblem endlich fertig zu werden. Für die Sachbeschädigung und die Drohung gibt es 960 Euro Geldstrafe. Der Mann hat Glück, dass die 12 Monate Bewährungsstrafe, die er noch offen hat, nicht widerrufen bekommt. Die Strafe kann er in Raten abstottern, wenn nötig.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Ex-Freundin aufs Autodach gesprungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen