AA

Vorarlberg: Etliche Bezirksmusikfeste verschoben

Das Bezirksmusikfest in Buch 2018.
Das Bezirksmusikfest in Buch 2018. ©Sams
Das Corona-Virus legt auch die Blasmusikszene lahm. Keine Frühjahrskonzerte und Frühschoppen, und auch etliche Bezirksmusikfeste wurden bereits abgesagt.

Bis Ende Juni dürfen keine Großveranstaltungen stattfinden. Somit sind alle Frühjahrskonzerte schon gestrichen worden. Auch eine Musikfeste im Sommer wurden auf nächstes Jahr verschoben.

Bezirksmusikfest Bregenzerwald

Die Veranstalter des Bezirksmusikfestes im Bregenzerwald warten noch, am Freitag soll nämlich ein neuer Erlass des Bundes kommen. "Wir brauchen als Verein eine Verordnung von oben, dass man uns nachher nicht an den Karren fahren und sagen kann, dass wir was zahlen müssen", sagt Engelbert Beck vom Musikverein in Lingenau, wo das Bezirksmusikfest heuer stattfinden würde.

Diese Verordnung könnte es schon am heutigen Freitag geben, denn da will die Regierung bekannt geben, wie es mit Kulturveranstaltungen weitergehen soll.

Feldkircher Bezirksmusikfest

Anfang Juni hätte das Feldkircher Bezirksmusikfest in Muntlix stattfinden sollen. Es wurde bereits verschoben auf 2021. "Wir haben vor zwei Jahren den Festausschuss installiert und waren nun mitten in den finalen Vorbereitungen. Die plötzliche Absage muss man schon erst einmal verkraften", sagt Festobmann Josef Lampert gegenüber ORF Vorarlberg.

Musikfest in Bildstein verschoben

Verschoben wurde auch das Fest für den Blasmusik-Bezirk Dornbirn, das in Bildstein gewesen wäre.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Etliche Bezirksmusikfeste verschoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen