Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Einfamilienhaus in Hittisau durch Brand schwer beschädigt

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen (Symbolfoto).
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen (Symbolfoto). ©VOL.AT/Rauch
In Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in Hittisau brach im Bereich des Kachelofens ein Brand aus.

Am Dienstag, den 19.03.2019, gegen 09:40 Uhr bemerkte die kurz außer Haus gewesene Familie nach ihrer Rückkehr eine starke Rauchentwicklung im Inneren ihres Einfamilienhauses. Die sofort verständigte und nach kurzer Zeit eingetroffenen Einsatzkräfte der FFW Hittisau, konnten den Brand, welcher im Bereich des Kachelofens ausgebrochen war, rasch löschen.

Durch die starke Rauch- und Hitzeentwicklung im Wohnhaus wurde die Inneneinrichtung komplett zerstört, sodass das Eigenheim zur Zeit nicht mehr bewohnt werden kann. Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich keine Personen im Objekt auf. Verletzt wurde niemand.

Vor Ort waren die Einsatzkräfte der FFW Hittisau mit 4 Fahrzeugen und 30 Mann, die Rettung Egg mit 1 Fahrzeug und 3 Mann, sowie jeweils 3 Beamte der Polizei Hittisau und Egg.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hittisau
  • Vorarlberg: Einfamilienhaus in Hittisau durch Brand schwer beschädigt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen