Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: E-Zigaretten nicht so ungefährlich wie gedacht

Dr. Peter Cerkl betont, dass auch E-Zigarette gesundheitsschädliche Stoffe beinhalten.
Dr. Peter Cerkl betont, dass auch E-Zigarette gesundheitsschädliche Stoffe beinhalten. ©dpa, VOL.AT/Lerch
Laut Dr. Peter Cerkl, Primar an der Pulmologie am LKH Hohenems, können auch E-Zigaretten zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen.
E-Zigaretten: Mehr Lungenkranke
Tot nach Explosion einer E-Zigarette

In den USA führten Ärzte erstmals mehrere Fälle von Lungenerkrankungen auf den Gebrauch von E-Zigaretten zurück. In Vorarlberg wurden zwar noch keine Fälle registriert, die zweifelsfrei auf die Elektrovariante zurückzuführen ist, trotzdem warnt Dr. Peter Cerkl, Primar an der Pulmologie am LKH Hohenems, vor der vermeintlich gesunden Alternative.

Falsches Bild

Laut dem Experten enthalten auch E-Zigaretten lungeschädigende Stoffe, welche zu Entzündungen und allergischen Reaktionen führen kann. Eine allergische Reaktion würde auf den ersten Blick einer Lungenentzündung sehr ähnlich sehen. "Es ist sehr schwer das zu differenzieren", sagt Cerkl im VOL.AT-Gespräch. Die richtige Behandlung würde damit auch erschwert werden.

Die Vermarktung der E-Zigaretten würden ein komplett falsches Bild vermitteln. "Die Unternehmen behaupten, dass E-Zigaretten nicht gesundheitsschädlich sind, das stimmt so aber nicht." Sie würden zwar weniger krebserregende Stoffe enthalten als übliche Zigaretten, aber zahlreiche andere Komponenten, die der Lunge schaden könnten. Die Gefahr von E-Zigaretten Lungenkrebs zu bekommen, sei zwar geringer, aber doch vorhanden.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: E-Zigaretten nicht so ungefährlich wie gedacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen