AA

Vorarlberg: Drei Verletzte nach Pkw-Kollision in Rankweil

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. ©VOL.AT/Hofmeister
Am Samstagnachmittag kollidierten in Rankweil zwei Pkw auf einer Kreuzung. Drei Personen wurden verletzt.
Drei Verletzte nach Unfall
NEU

Um 16:25 Uhr lenkte ein 37-jähriger, in Vandans wohnhafter Mann, einen Pkw im Gemeindegebiet von Rankweil entlang des St.-Anna-Wegs in Fahrtrichtung L52. Auf dem Beifahrersitz führte er eine Frau mit.

Der Mann beabsichtigte auf die L52 links in Richtung Rankweil einzubiegen. Zur selben Zeit lenkte ein 59-jähriger, in Götzis wohnhafter Mann seinen Pkw entlang der bevorrangten L52 in Fahrtrichtung Meiningen. Auf der Kreuzung L52/St.-Anna-Weg kam es zur rechtwinkeligen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurden die drei Insassen unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden von der Rettung an der Unfallstelle erstversorgt und zur weiteren Behandlung in das Landeskrankenhaus Feldkirch verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Vorarlberg: Drei Verletzte nach Pkw-Kollision in Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen