Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg/Dornbirn: Sozialamtsleiter erstochen - Verdächtiger wurde in U-Haft genommen

Der Verdächtige befindet sich nun in U-Haft.
Der Verdächtige befindet sich nun in U-Haft. ©VOL.AT/Mayer
Über den 34-jährigen Verdächtigen, der am Mittwoch den Sozialamtsleiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn erstochen haben soll, ist am Freitag die Untersuchungshaft verhängt worden.
Großeinsatz bei BH Dornbirn
BH Dornbirn: Am Tag danach
Messerangriff in Dornbirn
Bruder des Verdächtigen sorgt für Einsatz
Großeinsatz bei der BH Dornbirn
Einfache Abschiebung war nicht möglich

Das gab am Nachmittag Staatsanwaltschaftssprecher Heinz Rusch bekannt. Der Mann sei bereits in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert worden. Die Ermittlungen in dem Fall laufen laut Rusch weiter auf Hochtouren. Man müsse nun das Ergebnis der polizeilichen Erhebungen abwarten. Weitere Erkenntnisse der Untersuchung könne man derzeit nicht bekanntgeben. Die Medienarbeit in dem Fall übernehme ab sofort die Staatsanwaltschaft Feldkirch.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg/Dornbirn: Sozialamtsleiter erstochen - Verdächtiger wurde in U-Haft genommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.