AA

Vorarlberg: Diskobesucher schießt mit Schreckschusspistole um sich

Der Mann wurde vorläufig festgnommen
Der Mann wurde vorläufig festgnommen ©APA
Altach - Ein 25-jähriger Asylwerber aus der Türkei hat in der Nacht auf Sonntag vor einer Diskothek in Altach mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen. Er wurde vorläufig festgenommen.

In der Nacht auf Sonntag besucht ein 25-jähriger, in Feldkirch wohnhafter, türkischer Asylwerber eine Diskothek in Altach. Dem Mann wurde anfänglich der Zutritt zur Veranstaltung verwehrt, woraufhin er die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Diskothek bedrohte. Später ließ ihn ein anderer Mitarbeiter dann doch in die Disco, woraufhin der Mann mit anderen Besuchern in Streit geriet. In der Folge wurde er wieder aus dem Lokal gebracht. Vor dem Lokal verlangte er erneut erfolglos Eintritt. Daraufhin holte der Mann eine Schreckschusspistole und feuerte diese im Eingangsbereich einmal ab.

Person erlitt Asthmaanfall

Durch das ausströmende Reizgas erlitt eine Person einen Asthmaanfall und mehrere weitere Personen wurden beeinträchtigt. Der Beschuldigte rannte anschließend vom Tatort weg, stellte sich aber dann beim Eintreffen der Polizei. Er wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss der Erhebungen bzw. nach Rücksprache mit dem zuständigen Staatsanwalt auf freien Fuß gesetzt. Die Schreckschusspistole wurde im Zuge einer Suchaktion vom Diensthund “Gun” aufgefunden und sichergestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Diskobesucher schießt mit Schreckschusspistole um sich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.