Vorarlberg: Brutaler Überfall im Drogenmilieu - Prozess

Prozess am Landesgericht in Feldkirch.
Prozess am Landesgericht in Feldkirch. ©J. Stadler
Altacher Drogendealer in Wohnung überwältigt - Angeklagte teilweise geständig.

Von Jörg Stadler

Feldkirch. – Ein mutmaßlicher Raubüberfall im Drogenmilieu wird seit heute Mittag am Landesgericht Feldkirch verhandelt. Ein 31-jähriger Rumäne, der in seiner Heimat bereits wegen Mordversuchs eingesessen hat, soll mit drei Mittätern einen Drogendealer in dessen Wohnung in Altach überfallen und brutal zusammengeschlagen haben. Die Tatverdächtigen erbeuteten acht Kilogramm Cannabisharz und eine Geldkassette. Als Drahtzieher und Mann im Hintergrund soll laut Anklage ein “gieriger” Freund des Opfers agiert haben.

Teilweise geständig

Dezeit läuft die Beschuldigtenvernehmung. Die Angeklagten zeigen sich teilweise geständig. Man habe keine körperliche Gewalt anwenden wollen, die Situation sei jedoch eskaliert als sich das Opfer mit einer Pistole verteidigen wollte. Das Urteil wird am frühen Abend erwartet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Brutaler Überfall im Drogenmilieu - Prozess
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen