Vorarlberg: Bregenzer Festspiele setzen Zusatzvorstellung von "Rigoletto" an

„La donna è mobile" erklingt an 26 Abenden
„La donna è mobile" erklingt an 26 Abenden ©VOL.AT/Steurer
Bregenz - Wegen der anhaltend großen Ticket-Nachfrage haben die Bregenzer Festspiele in der kommenden Saison eine Zusatzvorstellung für das Spiel auf dem See angesetzt.
Mehr über die Bregenzer Festspiele
Festspiele: Ticketverkauf gestartet
Rigolette: Bühnenbildbau gestartet
"Carmen auf der Seebühne"

“Rigoletto” wird damit nun an 26 Abenden auf der Seebühne aufgeführt, informierte das Festival am Donnerstag in einer Aussendung. Die zusätzliche Vorstellung der Verdi-Oper findet am 25. Juli 2019 statt. Premiere feiert das Stück mit der bekannten Arie “La donna è mobile” am 17. Juli.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Bregenzer Festspiele setzen Zusatzvorstellung von "Rigoletto" an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen