Vorarlberg: Brand bei Abbrucharbeiten in Nüziders

Eine Förderband hatte in Nüziders Feuer gefangen.
Eine Förderband hatte in Nüziders Feuer gefangen. ©Hofmeister
Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Nüziders gerufen.
Nüziders: Förderband fängt Feuer
NEU

Am Mittwoch um 14.30 Uhr brach im Silo einer zwischenzeitlich aufgelassenen Firma in Nüziders ein Brand aus. Bei den Abbrucharbeiten mit einem Schneidbrenner im Bereich des Kiesförderschachtes gerieten Gummiteile in Brand. Da Löschversuche mit einem Feuerlöscher durch die Arbeiter selbst ergebnislos verliefen, wurde die Feuerwehr verständigt. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Sachschaden entstand keiner, da der Silo ohnehin abgerissen wird. Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die Straße musste wegen den Löscharbeiten vorübergehend gesperrt werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Nüziders und Bludenz mit 45 Mann, das Rote Kreuz mit sechs Helfen sowie die Bundespolizei mit sechs Beamten.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Brand bei Abbrucharbeiten in Nüziders
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen