Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Betrunkener Motorrad-Lenker stürzt in Höchst

Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt.
Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt. ©APA
Ein stark alkoholisierter Motorradfahrer kam am Samstagabend in Höchst zu Sturz. Eine nachfolgende Pkw-Lenkerin half dem Mann.

Wie die Landespolizeidirektion Vorarlberg am Montag mitteilt fuhr der betrunkene 35-Jährigeum 21.15 Uhr in Fußach auf der L 202 in Richtung Gaißau. Unmittelbar nach dem "Schwanen-Kreisverkehr" kam der Lenker aus noch ungeklärter Ursache zu Sturz und blieb auf der Fahrbahn liegen. Eine nachkommende Pkw-Lenkerin fand den Mann auf der Straße liegend vor und verständigte die Rettung.

Ins LKH Bregenz eingeliefert

Der 35-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Bregenz eingeliefert. Einsatzkräfte: Rettung mit sechs Sanitätern, ein Notarzt, drei Streifen der Bundespolizei.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Vorarlberg: Betrunkener Motorrad-Lenker stürzt in Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen