Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Baby-Schildkröten in freier Wildbahn geschlüpft

In Kennelbach sind griechische Landschildkröten in freier Wildbahn geschlüpft.
In Kennelbach sind griechische Landschildkröten in freier Wildbahn geschlüpft. ©VN/Paulitsch; Pixabay; Montage/VOL.AT
Die Entdeckung zweier Baby-Schildkröten in Kennelbach gleicht einer ökologischen Sensation.


Wie der “ORF Vorarlberg” berichtet, wurden in Kennelbach erstmals in freier Wildbahn geschlüpfte Schildkröten-Babys entdeckt. Die zwei etwa drei Tage alten griechischen Landschildkröten sind etwas größer als ein 2-Euro-Stück und wiegen gerade einmal 15 Gramm.

Dass Schildkröten in Vorarlberg leben, ist gar nicht mal so ungewöhnlich, berichtet Klaus Zimmermann von der Inatura Dornbirn. Da die Tiere bis zu 80 Jahre alt werden können, komme es oft vor, dass Halter ihrer gepanzerten Freunde überdrüssig würden und diese im nächsten Weiher aussetzen. So leben verschiedenste Arten am Alten Rhein, am Bodensee oder anderen Gewässern.

Ökologische Probleme

Dass sich die Tiere allerdings auch Fortpflanzen galt unter Experten, wegen der kurzen und kühlen Sommer, bislang als ausgeschlossen. Nun wurden sie eines besseren belehrt. Ein Sommer, wie in diesem Jahr reicht demnach aus, wie der Fund in Kennelbach aufzeigt.

Nun befürchten Zimmermann und seine Kollegen ökologische Probleme. “Tatsächlich ist zu befürchten, dass diese Schildkröten alle das Potential haben, sich in warmen Sommern fortzupflanzen”, meint der Inatura-Experte gegenüber dem ORF. Vor allem die in ganz Europa als invasiv eingestufte Rotwangen-Schildkröte könnte für die heimische Tierwelt zur Bedrohung werden.

Auf Nachfrage des “ORF Vorarlberg” bei der zuständigen Umweltbehörde im Landhaus heißt es, das Problem sei bekannt, eine Lösung aber noch nicht in Sicht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kennelbach
  • Vorarlberg: Baby-Schildkröten in freier Wildbahn geschlüpft
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen