AA

Vorarlberg: Autofahrer erfasst 75-jährigen Radler

Der Radfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt.
Der Radfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt. ©Bilderbox (Symbolbild)
Rankweil - Ein 26-jähriger Pkw-Lenker beging am frühen Freitagabend, nachdem er einen 75-jährigen Radfahrer zu spät sah und mit seinem Fahrzeug erfasste.

Der 75 Jahre alte Mann war am Freitag gegen 17:35 Uhr mit seinem Fahrrad in Rankweil auf dem Fahrradstreifen der Churer Straße L 64 in Richtung Feldkirch unterwegs. Als er sich nach links zum Abbiegen einordnete, wurde er vom nachfolgenden Pkw trotz Vollbremsung erfasst und zu Boden gestoßen. Auch der dahinter fahrende Pkw konnte nicht mehr rechzeitig bremsen und fuhr auf den Vorderen auf. Der ebenfalls 26-jährige Lenker des zweiten Pkw fuhr ohne auszusteigen weiter, und meldete sich erst nach zwei Stunden bei der Polizei. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Der 75-jährige Radfahrer musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Feldkirch eingeliefert werden. (red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Vorarlberg: Autofahrer erfasst 75-jährigen Radler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen