AA

Vorarlberg: Aufregung um Spielplatz an der Ach in Wolfurt

©Symbolbild/Bilderbox/MiK
Der Spielplatz in Wolfurt an der Ach könnte geschlossen werden. Grund dafür sind Anwohner, die sich vom Lärm belästigt fühlen.

Bisher begrenzte sich das Thema auf einige Spekulationen, die in Sozialen Netzwerken kursierten. Auf VOL.AT-Anfrage hin bestätigt der Wolfurter Bürgermeister Christian Natter, dass derzeit zwei Verfahren wegen Lärmbelästigung laufen. Nach einer ordentlichen Prüfung werde die Gemeinde jedoch nach einer Lösung suchen, die für alle Beteiligten zufriedenstellend ist. Eine Schließung werde vorerst aber nicht erfolgen, erklärt der Bürgermeister gegenüber VOL.AT. Genauere Details könne er derzeit allerdings nicht preisgeben, da es sich um ein laufendes Verfahren handle.

Der Bürgermeister bemüht sich um eine demokratische Lösung.
Der Bürgermeister bemüht sich um eine demokratische Lösung. ©Klaus Hartinger
Foto: Klaus Hartinger

Beliebter Familien-Spielplatz

Der direkt an der Ach gelegene Spielplatz erfreut sich seit Jahren bei zahlreichen Besuchern aus ganz Vorarlberg größter Beliebtheit. Der Niederseilgarten sowie die Spielgeräte wurden durch Investitionen in den vergangenen Jahren immer wieder aufgerüstet und sind für Kinder jeder Altersgruppe geeignet. Neben den abwechslungsreichen Spielmöglichkeiten sind auch Grillplätze und Picknick-Möglichkeiten vorhanden, die Familien zum Verweilen einladen. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Vorarlberg: Aufregung um Spielplatz an der Ach in Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen