Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Arbeitsunfall in Rankweil

Ein 56-Jährige verletzte sich am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall.
Ein 56-Jährige verletzte sich am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall. ©VOL.AT/Lerch
Ein 56-Jähriger verletzte sich bei der Reparatur einer Heftfalz-Maschine in Rankweil.

Am Donnerstag gegen 13.00 Uhr war ein 56-jähriger Mann in einer Druckerei in Rankweil mit Wartungsarbeiten bei einer Heftfalz-Maschine beschäftigt. Beim Versuch einen ausgehängten Zahnriemen wieder einzuhängen, dürfte er aus Versehen mit der linken Hand die Heftfalz-Maschine in Bewegung gesetzt haben. Er geriet mit Zeige- und Ringfinger der rechten Hand zwischen Zahnriemen und Zahnrad.

Dabei trennte ihm ein Führungsblech des Zahnrades die Fingerkuppe des Zeige- und Ringfingers ab. Einem Mitarbeiter gelang es die Maschine abzustellen. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der Mann in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Vorarlberg: Arbeitsunfall in Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen