AA

Vorarlberg: Angelina Moosbrugger gewinnt Lehrlingswettbewerb der Bäcker

Angelina Moosbrugger erreichte den ersten Rang beim Lehrlingswettbewerb der Bäcker.
Angelina Moosbrugger erreichte den ersten Rang beim Lehrlingswettbewerb der Bäcker. ©Wirtschaftskammer Vorarlberg
Beim Lehrlingswettbewerb der Bäcker im dritten Lehrjahr stellten die Fachkräfte der Zukunft ihr Können und ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis.

„Ausgezeichnete Qualität unter Zeitdruck und im Rahmen eines Wettbewerbs zu präsentieren, ist keine Selbstverständlichkeit. Daher gebührt den Leistungen der Wettbewerbsteilnehmer auch heuer höchste Anerkennung“, betont Innungsmeister Wolfgang Fitz, der sich besonders über die ausgezeichneten Leistungen beim Landeslehrlingswettbewerb freut.

Die frischgebackenen Sieger – Angelina Moosbrugger auf Platz 1, Belinda Lampert auf Platz 2 und Fatih Cil auf Platz 3 – haben mit dem Bundeslehrlingswettbewerb schon das nächste Ziel ihrer beruflichen Laufbahn vor Augen. Durch ein intensives Training und eine professionelle Vorbereitung wollen die drei erfolgreichen Bäckerlehrlinge um den Bundessieg kämpfen.

Sieger Landeslehrlingswettbewerb der Bäcker 2019

Lehrlingswart Martin Broger, die drei Erstplatzierten des Landeslehrlingswettbewerbs der Bäcker - Belinda Lampert, Angelina Moosbrugger und Fatih Cil - sowie Innungsmeister Wolfgang Fitz.
Lehrlingswart Martin Broger, die drei Erstplatzierten des Landeslehrlingswettbewerbs der Bäcker - Belinda Lampert, Angelina Moosbrugger und Fatih Cil - sowie Innungsmeister Wolfgang Fitz. ©Wirtschaftskammer Vorarlberg
Wirtschaftskammer Vorarlberg

1. Platz: Angelina Moosbrugger – Bäckerei Kleber, Bezau
2. Platz: Belinda Lampert – Bäckerei Breuss, Rankweil
3. Platz: Fatih Cil – Bäckerei Luger, Dornbirn

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Angelina Moosbrugger gewinnt Lehrlingswettbewerb der Bäcker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen