Vorarlberg: 8.000 Quadratmeter Wiese in Höchster Ried abgebrannt

8.000 Quadratmeter Wiese wurden zerstört.
8.000 Quadratmeter Wiese wurden zerstört. ©VOL.AT/Mayer
Am Mittwochnachmittag gegen 15:30 Uhr wollte der Besitzer einer Riedhütte in Höchst ein paar Zeitungen und Laub vor der Hütte verbrennen. Als das Feuer im Vollbrand war, drehte sich jedoch der Wind und es breitete sich rasch im Riedgebiet aus.
Flächenbrand in Höchst
NEU

Der Mann versuchte zuerst noch selbst den Brand mittels Gießkanne zu löschen, was ihm jedoch misslang. Die von ihm verständigte Freiwillige Feuerwehr Höchst rückte mit drei Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften an und konnte den Schilfbrand, welcher sich mittlerweile auf ca. 8.000 Quadratmeter ausdehnte, rasch löschen.
(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Vorarlberg: 8.000 Quadratmeter Wiese in Höchster Ried abgebrannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen