Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: 43.442 Wahlkarten beantragt

In Vorarlberg wurden 4.500 Wahlkarten mehr beantragt als noch vor zwei Jahren.
In Vorarlberg wurden 4.500 Wahlkarten mehr beantragt als noch vor zwei Jahren. ©APA/Themenbild
4.500 Wahlkarten mehr als noch vor drei Jahren - das ist die Bilanz der Ausgabe in Vorarlberg.

Mit 43.442 ausgestellten Wahlkarten ist in Vorarlberg eine deutliche Steigerung im Vergleich zu den Nationalratswahlen 2017 zu verzeichnen. Damals waren es 38.888 Wahlkarten. Darüber informierte heute, Freitag 27.9., das Innenministerium. Freitag Mittag um 12.00 Uhr endete die Frist zur Beantragung der Wahlkarten für die Nationalratswahl am kommenden Sonntag.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nationalratswahl
  • Vorarlberg: 43.442 Wahlkarten beantragt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen