AA

Vorarlberg: 19-Jährige auf Schutzweg in Schruns angefahren

©APA/Themenbild
Am Freitagabend wurde eine 19-Jährige bei einem Unfall in Schruns schwer verletzt - die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein 65-jähriger Vorarlberg war mit seinem Pkw am Freitagabend gegen 20 Uhr in Richtung Tschagguns unterwegs. Zum selben Zeitpunkt wollte eine Mutter mit ihrer 19-jährigen Tochter und dem 13-jährigen Sohn den Schutzweg neben der Kreuzung Flurstraße überqueren. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, welcher auf der Batloggstraße in Richtung Schruns fuhr, blieb vor dem Schutzweg stehen – die 19-Jährige begann mit der Überquerung. Als sie bemerkte, dass das Fahrzeug in die Gegenrichtung nicht anhielt, rannte sie los, wurde aber vom Fahrzeug des 65-Jährigen erfasst und etwa vier Meter in eine Wiese geschleudert.

Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch Rettung und Notarzt in das Lkh Feldkirch eingeliefert. Der Lenker des Fahrzeuges, welcher am Schutzweg angehalten hatte und anschließend seine Fahrt fortsetzte oder andere Zeugen, werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Schruns in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Schruns +43 (0) 59 133 8107

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: 19-Jährige auf Schutzweg in Schruns angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen