Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: 18-Jähriger verletzt Polizisten bei Festnahme

Ein 18-Jähriger verletzte mehrere Beamte. als ihn diese festnehmen wollten.
Ein 18-Jähriger verletzte mehrere Beamte. als ihn diese festnehmen wollten. ©APA/Themenbild
Ein 18-Jähriger verletzte mehrere Beamte, als diese ihn nach einer Rauferei festnehmen wollten.

Am Donnerstag um 22 Uhr wurde die Polizei nach Rankweil gerufen, da es in der Passage 22 zu einer Rauferei zwischen mehreren Jugendlichen gekommen war. Nach dem Eintreffen der Polizei am Ort des Geschehens verhielt sich ein 18-jähriger Bursche aus Feldkirch in besonders auffälliger Weise.

18-Jähriger tritt um sich

Er schrie lauthals umher, begann Streitgespräche mit anderen Personen und lief mit den Armen wild gestikulierend durch die Gegend. Nachdem mehrere Aufforderungen sein aggressives Verhalten einzustellen nicht gefruchtet hatten, wurde er von den Beamten festgenommen. Daraufhin wollte der Festgenommene den Anhalteort verlassen.

Als er zum Polizeiauto gebracht wurde, wehrte sich der 18-jährige, schlug um sich, trat nach den Beamten und verletzte diese durch seine Fußtritte. In der Folge mussten dem 18-Jährigen Hand- und Fussfesseln angelegt werden. Es erfolgt eine Anzeigeerstattung an die Staatsanwaltschaft Feldkirch.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: 18-Jähriger verletzt Polizisten bei Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen