Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: 14-Jähriger verursacht Alko-Unfall

©APA/Themenbild
Ein 14-Jähriger stürzte am Samstagabend mit dem Moped seiner Schwester - der Alkotest verlief positiv.

Der Junge war um 18.55 Uhr mit dem Moped seiner Schwester in Götzis auf der L190 von Hohenems kommend in Richtung Koblach unterwegs. Auf Höhe. St-Ulrich-Straße musste er aufgrund einer roten Ampel anhalten. Dabei rutschte das Vorderrad des Moped weg und der 14-Jährige und sein Beifahrer kamen zu Sturz.

Beide Jungen zogen sich Hautabschürfungen zu. Wie der ORF Vorarlberg berichtet, ergab der Alkotest beim Fahrzeuglenker 1,56 Promille. Der 14-Jährige wird wegen alkoholisierten Fahrens ohne Führerschein und wegen Körperverletzung angezeigt. (Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: 14-Jähriger verursacht Alko-Unfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.