Vorarlberg: 113 Covid-Neuinfektionen am Sonntag

Die Neuinfektionen hielten sich am Sonntag in Grenzen.
Die Neuinfektionen hielten sich am Sonntag in Grenzen. ©Paulitsch
Am Sonntag (bis 16 Uhr) wurden 113 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Vorarlberg vermeldet. Somit sinkt die Zahl der aktiv positiv Getesteten um 313, da auch fast 500 Personen neu als genesen verzeichnet wurden.

Bisher (Sonntag, 16 Uhr) wurden in Vorarlberg 14.419 Personen positiv getestet. 10.371 gelten als genesen, 3.960 aktiv Infizierte befinden sich in Isolation. 88 Personen starben bisher an Covid-19.

Bis 16 Uhr kamen sonntags 113 Neuinfektionen hinzu, 426 Personen gelten als neugenesen.

Am Sonntag wurden drei Erkrankte in den Vorarlberger Krankenhäusern aufgenommen, die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen blieb konstant. Insgesamt müssen 193 Covid-Patienten in den Spitälern behandelt werden.

Der Bezirk Bregenz hatte am Sonntagnachmittag die meisten Fälle (1309), danach folgten Feldkirch (1068) und Dornbirn (989). Bludenz hatte die wenigsten Fälle (547).

Negativer Spitzenreiter unter den Gemeinden ist noch immer Dornbirn mit 535 aktiv positiven Fällen.

Alles zur Corona-Krise auf VOL.AT

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: 113 Covid-Neuinfektionen am Sonntag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen