Vorarbeiten für den Abbruch im Sternbräu Rankweil

©TK
Traditionsgasthaus Sternen Rankweil: Erste Bau-Maßnahmen für den Abbruch werden getroffen.
Erste Baumaßnahmen für den Abbruch
NEU

Seit mehreren Monaten ist das Rankweiler Traditionsgasthaus Sternen geschlossen. Sechs Mitarbeiter der Firma Kessler bewegts mit Sitz in Nenzing haben nun vor zwei Wochen mit den ersten Ausräumearbeiten in der Walgaustraße des Rankweiler Familienunternehmen gestartet, welche zum Jahreswechsel und im Monat Jänner noch andauern werden. Es sind eigentlich die Vorbereitungen für den endgültigen Abbruch vom Gasthaus Sternen Rankweil, der dann Ende Jänner ebenfalls vom Unternehmen Kessler Bewegts Nenzing erfolgen wird. Der ursprüngliche Rohbau vom traditionsträchtigen Gebäude wird bis dahin wieder hergestellt. So werden Türen, Beleuchtungen, Decken- und Wandverkleidungen und Gegenstände vom eigentlichen Mobilar von den Bauarbeitern unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen in den Innenräumen des ehemaligen Rankweiler Gasthauses entfernt. Übrigens: Unter erschwerten Bedingungen beginnt frühestents Ende Jänner der große Abbruch vom Gasthaus Sternen in Rankweil. Mindestens eineinhalb Monate dauert der gesamte Abbruch, laut der Firma Kessler steht besondere Vorsicht im Mittelpunkt. Die Nafla ein Zufluss des Ehbach fließt in der Nähe des Gebäude vorbei, aber auch angrenzende Häuser erfordert größte Sicherheit an Ort und Stelle. Der Götzner Immobilienhändler Roberto Maier, seines Zeichens Geschäftsführer von Immo-Agentur hat das ehrwürdige Gasthaus Sternen Rankweil erworben. Die Immo-Agentur wartet derzeit auf den Baubescheid vom Baukörper GH Sternen Rankweil von der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Vorarbeiten für den Abbruch im Sternbräu Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen