AA

Vor Augen des Enkels Drogen verkauft

Vor den Augen ihres zehnjährigen Enkelkindes hat eine Großmutter in Wien mit Drogen gehandelt. Die Frau soll seit Anfang 2003 Kokain im Kilobereich an Abnehmer verkauft haben.

Die 51-Jährige wurde verhaftet, die Jugendwohlfahrtsbehörde des Magistrats Wien eingeschaltet. Die Amtshandlung führte das Landeskriminalamt Burgenland.

Die beschäftigungslose Verdächtige wohnte mit ihrer Enkeltochter in der Wiener Wohnung. Erhebungen ergaben, dass sich dort täglich im Beisein des Mädchens Drogenkonsum und -handel abspielte. Beim Zugriff der Beamten wurden 17 Gramm Kokain, eine geringe Menge Cannabis, 10.350 Euro Umsatz aus dem Suchtgiftverkauf und andere Beweismittel sichergestellt. Nähere Informationen waren am Freitag nicht in Erfahrung zu bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vor Augen des Enkels Drogen verkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen