Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von Rap bis Vintage-Pop und Postpunk, Podiumsdiskussion und Vorträge

poolbar-Festival, 5. Juli. bis 11. August 2019, Altes Hallenbad, Feldkirch, Vorarlberg. Auch diese Woche wird wieder einiges geboten.

Ein Höhepunkt der bisherigen poolbar-Woche war sicher das umjubelte Konzert von Xavier Rudd und Tay Oskee, die man um ihren entspannten Spirit beneiden darf - die Stimmung auf der Bühne sprang am vergangenen Mittwoch sofort aufs Publikum im ausverkauften Haus über. Auch am Abend zuvor hatten sich Kikagaku Moyo aus Japan von nichts aus der Ruhe bringen lassen: Die Multiinstrumentalisten spielten sich im Pool in die Herzen und Plattenschränke der Psychedelic-Fans.

Am Donnerstagabend schaffte es der charismatische Blues-Veteran Keb' Mo' ganz alleine, die prall mit Fans gefüllte große Halle zu verzaubern - sein herzerwärmender Blues und die zwischendurch erzählten Geschichten ließen niemanden kalt.

Programmvorschau bis Donnerstag (25. Juli)

Bereits heute Abend starten EUROTEURO, Blond und Culk ins poolbar-Wochenende. Im Freibad tritt JESSE um 19:30 Uhr gratis auf, JUICED JUNGLE X TRILL (Rauch Club, 0 Uhr) besorgen den kostenlosen DJ Parade-Event, dazu legen die L.O.R. Legends Of Rock ab 20 Uhr im Wohnzimmer auf (freier Eintritt).

Am Samstag (20 Juli) halten wieder Rap und Hip Hop die Fahne im Alten Hallenbad hoch: Politik und Party stellen für Sookee keinen Widerspruch dar. Zu den starken Reimen der Berlinerin passt die Hop Hop-Crew Beatbangers wie die Faust aufs Auge. My Generation vs. Your Generation lassen ab 0 Uhr bei der kostenlosen DJ-Parade im Pool Beats und Popmusik fliegen. Im Wohnzimmer treten ab 20 Uhr Fresh Meat an (ebenfalls gratis).

Viel los am Sonntag

Der Sonntag beginnt wie gewohnt mit dem familienfreundlichen Jazzbrunch im Park - diesmal rollt das poolbar-Team echten Residents den roten Teppich aus: Das DJ-Team Ich & Du (We're dancing the Ibiza) begleitet das Festival schon seit 20 Jahren und serviert erlesenen Funk und Soul. Außerdem: Zirkus-Workshops mit Zack&Poing sowie der beliebte kostenlose Fahrradservice der Integra. Letzterer wird bei Regen auf den 28. Juli verschoben.

Am selben Abend (21. Juli) sollte man gleich den nächsten poolbar-Besuch einplanen: Die All Female-Double-Headlinershow von Mattiel und Friedberg verspricht exzellente Pop- und Indiemusik. Der Vintage-Sound der Amerikanerin Mattiel klingt, als hätte Nancy Sinatra bei Jack White oder den Black Keys im Studio vorbeigeschaut. Zuvor werden Anna F. und ihre neue Band Friedberg das Publikum begeistern: Der aktuelle Track "Go Wild" der vier Damen landete gleich mal auf Nummer eins der Radio FM4 Charts. Bereits um 19:30 Uhr spielt Juleah im Freibad ein kostenloses Konzert. Die Vorarlbergerin hat sich mit Shoegaze und Psychrock einen internationalen Ruf erspielt. 

Durch die Woche mit The Twilight Sad, Thirsty Eyes etc.

Am Mittwoch (24. Juli) kommt die Lieblingsband von The Cure-Chef Robert Smith zum poolbar-Festival: The Twilight Sad führen Postpunk und düsteren Indierock vom Feinsten auf (Support: le_mol). Zuvor spielen Hiraeth (19:30 Uhr) live im Freibad und Kid Kedlock legt ab 20 Uhr im Wohnzimmer auf (beide kostenlos).

Der kommende Donnerstag läuft unter dem Motto Bus.Bahn.Beats: Gleich drei Bands, Thirsty Eyes (Surfrock, Indie-Psychedelic, Folk), Velvet Two Stripes (Garage-R'n'R) und Another Vision (Synthrock), spielen umsonst im Pool (ab 20 Uhr, hosted by VVV, ÖBB, Land Vorarlberg). Außerdem feiert an diesem Abend das neue Thirsty Eyes-Video "Touch The Weather" Premiere, das beim Mobilitätsfilm-Wettbewerb Bus.Bahn.Beats des Landes Vorarlberg, den ÖBB und des Vorarlberger Verkehrsverbundes als eines von drei Siegervideos ausgezeichnet wurde.

Podiumsdiskussion, Film und Vorträge

Auch das neue poolbar-Raumfahrtprogramm startet in die nächste Woche: Schon am Dienstag (23. Juli) wartet die Veranstaltung Natur Raum Stadt (ab, 18 Uhr, Teehaus, Raiffeisenplatz, Feldkirch, Eintritt frei). Nach dem Film "Der kleine Maulwurf kommt in die Stadt" folgt ein Vortrag von Katrin Löning über Biodiversität im gesellschaftlichen Kontext sowie eine Einführung zum Thema "in der Stadt lebende Tiere" von Biologin Agnes Steininger (in Kooperation mit dem Österreichischen Ökologie-Institut und POTENTIALe Feldkirch).

Im Rahmen des Bus.Bahn.Beats-Donnerstags werden vor dem Konzertabend mit Thirsty Eyes u.a. in einer kostenlosen Podiumsdiskussion zum Thema Mobilität.Kultur.Utopie (Location: Unter den Brücken, Ganahl-Areal, Feldkirch) spannende Zukunftsfragen behandelt: Wie wird sich unsere Gesellschaft angesichts der Klimakrise verändern und welche Mobilität benötigt sie, wenn immer mehr Menschen in Städten leben, die immer älter werden?

Tickets für alle noch nicht ausverkauften Veranstaltungen des poolbar-Festivals sind bei NTRY und den gängigen VVK-Stellen (siehe poolbar.at) erhältlich). Alle Tickets gelten am Veranstaltungstag als Freifahrschein in Bus und Bahn im Streckennetz des VVV.

Presseinformationen zum poolbar-Festival finden Sie hier.
Alle Termine des poolbar-Festivals im Überblick.
Fotos: Xavier Rudd
Fotos: Keb' Mo'
Video-Rückblick: poolbar auf der Wiese-Open Air, MOLLY etc.

Auszug aus dem poolbar-Programm 2019:

19.07.: EUROTEURO + Blond + Culk
            (e-ticket) / EUROTEURO: "Autogrill" / Blond: "Hit" /
            Culk: "Begierde/Scham"
20.07.: Sookee + Beatbangers
            (e-ticket) / Video: "Wallflower Boogie"
21.07.: Mattiel Friedberg
            (e-ticket) / Mattiel: "Count Your Blessings" / Friedberg:  "Boom"
24.07.: The Twilight Sad + le_mol
            (e-ticket) / Video: "Last January"
25.07.: Bus.Bahn.Beats: Thirsty Eyes + Velvet Two Stripes + Another Vision
            Freier Eintritt  / Thirsty Eyes: "Touch The Weather" /
            Velvet Two Stripes: "Drinks" / Another Vision: "Closer"
26.07.: Red Bull presents:Camo & Krooked Surrounded + Santa +
Latenight Act: MOTSA
            (e-ticket) / Video: "Loving You Is Easy" / MOTSA: "Rolling Back"
27.07.: Mighty Oaks + Naked Cameo
            (e-ticket) / Mighty Oaks: "Driftwood Seat" / Naked Cameo: "Luddite"
28.07.: Konzert in der Reithalle: Prinz Grizzley + Deadass Dobro
            (e-Ticket) / Video: "Fiery Eyes
31.07.: Local Band Night: Old Time Gospel Hour ("Mass Ornament")
            Goldfever ("Belong") + Traurig in Europa ("Steuertopf")
            Freier Eintritt
01.08.: Psychedelic Porn Crumpets + Finn Parker
            (e-ticket) / Psychedelic Porn Crumpets: "Cornflake" /
            Finn Parker: "Pistol Gun"
02.08.: V/LIE-Schaufensternacht Todd Edwards (ab 23:30 Uhr)
            (e-ticket) / Video: "Fragments Of Time"
03.08.: Iris Gold + Support
            (e-ticket) / Video: "Wow"
04.08.: Tagebuch Slam
            (e-ticket)
06.08.: The Vintage Caravan + Paranoid Mirror
            (e-ticket) / The Vintage Caravan: "Reset" / Paranoid Mirror: "#1"
07.08.: Tove Lo + Naaz  
            (e-ticket) / Tove Lo: "Habits (Stay High)" / Naaz:  "Words"
08.08.: Propagandhi + Pears 
            (e-ticket) / Propagandhi "Failed Imagineer" / Pears: "Breakfast"
09.08.: Kodaline + Telquist
            (e-ticket) / Kodaline: "All I Want" / Telquist: "Light"
10.08.: Gotham Night:  Batman & the mighty Anti-Heroes + Tripsitter +
            The Omission. Freier Eintritt
11.08.: Wand + Mr. Slipper & His Lazy Cats
            (e-ticket) / Wand: "Bee Karma
            Mr. Slipper & His Lazy Cats: "Picture Of You"

poolbar-Festival, 5. Juli. bis 11. August 2019, Altes Hallenbad, Feldkirch, Vorarlberg. Festivalpässe, Punktekarten und Tickets für einzelne Shows sind im Vorverkauf bei NTRY und den gängigen VVK-Stellen (siehe poolbar.at) erhältlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • poolbar-Festival
  • Von Rap bis Vintage-Pop und Postpunk, Podiumsdiskussion und Vorträge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen