AA

Von Lockdown zu Lockdown – Wo ist das Licht am Ende des Tunnels?

"Von Lockdown zu Lockdown" bei "Im Zentrum" mit Claudia Reiterer.
"Von Lockdown zu Lockdown" bei "Im Zentrum" mit Claudia Reiterer.
Wann kommt Österreich aus dem dritten Lockdown und bleibt dem Land ein weiterer erspart? Darüber wurde am Sonntagabend in der ORF-Sendung "Im Zentrum" bei Claudia Reiterer diskutiert.

Seit zehn Monaten bestimmt die Corona-Pandemie den politischen Alltag der türkis-grünen Bundesregierung. Und auch der Start ins neue Jahr ist geprägt von Diskussionen darüber, ob die Strategie und die gesetzten Maßnahmen richtig sind. Erst nach lautstarker Kritik erhöht die Regierung das Tempo bei den Corona-Impfungen. Wann wird Österreich tatsächlich aus dem dritten harten Lockdown kommen und bleibt dem Land ein weiterer erspart? Hat die Regierung nun die effizienteste Impfstrategie und schafft sie es, die Menschen von der Notwendigkeit einer Impfung zu überzeugen?

Darüber diskutierten am am Sonntagabend Gaby Schwarz (Klubobmann-Stellvertreterin und Gesundheitssprecherin, ÖVP), Sigrid Maurer (Klubobfrau, Die Grünen), Pamela Rendi-Wagner (Bundesparteivorsitzende und Klubobfrau, SPÖ), Herbert Kickl (Klubobmann und stv. Bundesparteiobmann, FPÖ) und Beate Meinl-Reisinger (Bundesparteivorsitzende und Klubobfrau, NEOS) in der ORF-Sendung "Im Zentrum" mit Claudia Reiterer.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Von Lockdown zu Lockdown – Wo ist das Licht am Ende des Tunnels?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen